#1 2011: Bag Raiders – Way Back Home

Trommelwirbel: Nummer eins ist natürlich ein Track von den Bag Raiders. Nicht nur einer! Ein herausragender von einem herausragenden Album. Das ist zwar von 2010 aber eingeschlagen hat der Track in Deutschland erst dieses Jahr, auch dank der Vodafone Werbung. Ich hoffe nur, dass sie demnächst ein neues Album veröffentlichen und auch live in Europa unterwegs sind, denn der Auftritt den ich sehen durfte, der war einfach übertrieben genial.

#3 2011: Calvin Harris – Feel So Close

Ich muss zugeben: Nicht alle neuen Songs von Electro Godfather Calvin Harris treffen noch meinen Geschmack. Aber dieser Song schon. Ob es daran liegt, dass er endlich mal wieder selbst am Mic steht oder aber einfach nur daran, dass er auf unnötige Collaborations wie Rihanna verzichtet? Wie auch immer ist dieser Song einfach klasse und völlig zu Recht auf Platz 3!

#4 2011: Mac Miller – Donald Trump

Zweifelsfrei ist Mac Miller derzeit einer der talentiertesten und gefragtesten Rapper. 2011 war so etwas wie sein Jahr. Vorallem mit “Donald Trump” gelang ihm der ganz grosse Durchbruch. Der 19-Jährige hat mit seinem Album “Blue Slide Park” auch direkt eine Number One erzielt. Da ist der Vergleich mit dem Immobilienmogul Donald Trump durchaus berechtigt.

#6 2011: Hoodie Allen – Dreams Up

Hoodie Allen darf natürlich auch nicht fehlen. Sein Mixtape “Leap Year” ist absolut top, aber der stärkste Track war für mich “Dreams Up”, das aber leider bisher nicht mit Video versehen wurde. Erstaunlich finde ich vorallem was Hoodie Allen für einen starken Track mit einem Sample aus dem gelinde gesagt schwachen Song “Whit Nights” von Oh Land gemacht hat. Dafür gibts Platz 6!

#8 2011: Crystal Castles – Not in Love (feat. Robert Smith)

Gegen Ende des letzten Jahres kamen die Crystal Castles aus Toronto mit diesem Hit auf meine Bildfläche und in die englischen Charts. Kein Wunder hatten sie doch Support von Altmeister Robert Smith von The Cure. Doch auch nach knapp einem Jahr hat dieser Song nicht an Wirkung verloren, vermutlich auch weil sie dieses Jahr auf den Soundtrack von Fifa 12 aufgenommen wurden. Ein Qualitätssiegel!